Der Verein heute

platzhalter

Horizonte e.V. – der Verein heute

Horizonte Arbeitsförderung & Integration im Pfarrverband Ennigerloh e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit dem  Ziel, arbeitslose Menschen zu unterstützen und zu fördern. Dazu steht ein breites Angebot an Beschäftigungs- und Beratungsmöglichkeiten zur Verfügung. Verschiedene Fördermaßnahmen der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter Kreis Warendorf, des Bistum Münster, des Landes NRW, des Bundes und der EU bieten arbeitslosen Menschen ganz individuelle Möglichkeiten, über eine Beschäftigung bei Horizonte e.V. an der Erhaltung und Verbesserung ihrer beruflichen Aussichten mitzuwirken und in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu wechseln.

Rund 130 Personen bietet Horizonte e.V. heute Arbeit und Beschäftigung in verschiedenen Bereichen und Förderprogrammen. Entstanden ist alles aus einer kleinen Arbeitsloseninitiative, die sich 1984 nach der endgültigen Schließung des Profilia-Möbelwerkes gegründet hat.

Die Möbel- und Gebrauchtwarenlager in Ennigerloh, Oelde und in Ahlen sind sicher jedem bekannt. Insgesamt werden über 5.000 Quadratmeter Lager- und Verkaufsfläche intensiv genutzt. 3 LKW und 3 Bullis sind im Einsatz, um gebrauchte Gegenstände im gesamten Kreisgebiet abzuholen und auszuliefern, bei Bedarf werden die Möbel auf- bzw. abgebaut. Hier kommen die langjährige Erfahrung und die kompetente Anleitung durch gut ausgebildete Tischler den Kunden zugute. Ergänzt wird dieser Bereich durch die Schlosserei, die Fahrradwerkstatt und die Elektrowerkstatt. Eingesammelte oder gespendete alte Fahrräder werden in der Fahrradwerkstatt nach der Methode „aus 4 mach 1“ repariert, aufgearbeitet und anschließend in den Verkauf gegeben. Mit gebrauchten Elektrogeräten wird ebenso verfahren, allerdings werden diese vor dem Verkauf von einem externen Elektro-Meisterbetrieb auf ihre Sicherheit überprüft.

Regelmäßige Fahrradcodierungen zur Diebstahlsicherung in Zusammenarbeit mit der Kreispolizeibehörde runden das bürgernahe Angebot von Horizonte e.V. ab. Weit über 12.000 Fahrräder wurden mittlerweile mit einer Anti-Klau-Nummer versehen.

Elektro-Schrottsammlungen im Kreis Warendorf sowie die Glassammlungen in Ennigerloh bilden zusammen mit den Leerungen der Altkleidercontainer den Kern des Wertstoffbereiches. Vier weitere LKW sind hier im Einsatz. Auch viele Gewerbebetriebe nutzen die kundenfreundliche Abholung von Elektro-Schrott, Papier und Folien durch Horizonte e.V.
Bei all diesen Aktivitäten steht immer das eigentliche Vereinsziel im Vordergrund: Arbeitslose sollen unterstützt und gefördert werden. Dazu steht ein breites Angebot an Beratungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Verschiedene Fördermaßnahmen der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter Kreis Warendorf, des Bistum Münster, des Landes NRW, des Bundes und der EU bieten arbeitslosen Menschen ganz individuelle Möglichkeiten, über eine Beschäftigung bei Horizonte e.V. in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu wechseln. Ein Kern aus 32 Anleitern, Vorarbeitern, Verwaltungsangestellten und 2 Sozialarbeiter/innen unterstützt die Teilnehmer/innen in den unterschiedlichen Maßnahmen. Etwa 100 Plätze bietet Horizonte e.V. in Arbeitsgelegenheiten (1€-Jobs), Bürgerarbeit, im Bundesfreiwilligendienst oder dem Modellprojekt Öffentlich geförderte Beschäftigung. Dazu engagieren sich noch etwa 20 Personen ehrenamtlich bei Horizonte e.V. zur Unterstützung der gemeinnützigen Ziele.

Seit 2008 beteiligt sich Horizonte e.V. an dem bundesweiten, vom Bundesumweltministerium geförderten Projekt Stromspar-Checks für einkommensschwache Haushalte des Deutschen Caritasverbandes e.V. und dem Energie-Agenturen Deutschland e.V. Hier werden Haushalte, die SGB II-, SGB XII-Leistungen, Wohngeld oder BAföG beziehen, bei dem sparsamen Umgang mit Haushaltsstrom unterstützt.

Die Ergebnisse dieser vielfältigen Angebote können sich sehen lassen. So wurden in den letzten Jahren jeweils ca. 50 Personen in den allg. Arbeitsmarkt vermittelt, in weiterführende Maßnahmen, in Ausbildung oder externe Qualifizierungsmaßnahmen übergeleitet. Darüber hinaus hat Horizonte e.V. vielen Personen bei der Lösung persönlicher Probleme durch die Vermittlung an ergänzende soziale Beratungseinrichtungen erfolgreich geholfen. Schuldnerberatung, Familienhilfe, Wohnungsprobleme und Suchtberatung seien hier nur beispielhaft genannt.

Downloads: Aktuelle Satzung Horizonte e.V. | Leitbild Horizonte e.V.